+49 (0) 6571 14 89 9-0Mo - Fr 9:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr, Sa 9:00 - 13:00 Uhr

 

Infocenter/ FAQs

  1. Wie funktioniert die Kaufabwicklung?
  2. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich für mein Fahrzeug?
  3. Gibt es bei Ihnen Ersatzwagen?
  4. Muss ich bei Bestellung eine Anzahlung leisten?
  5. Können Sie auch andere Fahrzeuge als auf der Homepage angeboten besorgen?
  6. Wann und wo erreichen Sie uns?
  7. Warum soll ich bei Trend-Fahrzeuge.de kaufen?
  8. Was bedeutet überhaupt EU-Fahrzeug?
  9. Warum sind EU-Wagen so günstig?
  10. Sind EU-Fahrzeuge schlechter in Qualität und Ausführung?

  1. Wie funktioniert die Kaufabwicklung?


    Bitte klicken Sie hier um einen Leitfaden zur Bestellung einzusehen und auszudrucken.


  2. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich für mein Fahrzeug?

    Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Zahlung ihren bestellten Reisemobils oder Fahrzeuges. Folgende Varianten sind zur Abholung möglich:

    • Barzahlung bei Abholung (nur mit den notwendigen Nachweisen gemäß des Gwg)
    • Online-Überweisung bei Abholung (Wichtig: Überweisungslimit heraufsetzen)
    • Vorabüberweisung zum Abholtermin

    Zur klassischen Zahlung bieten wir Ihnen selbstverständlich auch attraktive Finanzierungsmöglichkeiten über unsere Premiumpartner Consors-Finanz und Erwin Hymer Finance.

    • Reisemobilfinanzierung bis zu 150 Monate
    • PKW Finanzierung bis 96 Monate

  3. Gibt es bei Ihnen Ersatzwagen?

    Sie benötigen ein Ersatzfahrzeug während Ihr Reisemobil oder Fahrzeug sich in unserer Werkstatt befindet? Kein Problem, wir haben für unsere Kunden ein Sonderangebot für unsere Werkstattersatzfahrzeuge.

    Fiat TIPO 5-Türer (je nach Verfügbarkeit)
    Pro Tag
    39,00 €
    km frei

    VK/TK mit 1.000,- € SB

  4. Muss ich bei Bestellung eine Anzahlung leisten?

    Nein, wir nehmen generell keine Anzahlungen von Kunden entgegen. Eine Anzahlung ist nur in besonderen Fällen nötig wie z.B. Bestellungen von Neukunden aus dem Ausland, extrem teure Fahrzeuge, oder Fahrzeuge, die aufgrund ihrer Farbe oder Ausstattung (z.B. teure Fahrzeuge ohne Klimaanlage) schwer wiederverkäuflich sind.


  5. Können Sie auch andere Fahrzeuge als auf der Homepage angeboten besorgen?

    Als Vertragshändler für Dehtleffs, Sunlight, Crosscamp und Campster liegt der Verkauf dieser Fahrzeuge natürlich im Fokus. Zudem sind wir Spezialist für den Verkauf von VW California als EU-Neuwagen mit attraktiven Rabatten. 

    Aus unserer langjährigen Tätigkeit im EU-Neufahrzeughandel können wir auch verschiedene PKW Modell auf anfrage liefern. Scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren.


  6. Wann und wo erreichen Sie uns?

    Unser Büro ist Wochentags von 9-13 u. 14-18 Uhr besetzt. Samstags sind wir von 09-13 Uhr im Haus.
    Telefonisch stehen wir Ihnen innerhalb dieser Zeit ebenfalls zur Verfügung.
    Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin bei uns vor Ort: 06571-14 89 90


  7. Warum soll ich bei Trend-Fahrzeuge.de kaufen?

    Wir sehen uns als ihr Partner für die Realisierung Ihres Fahrzeugwunsches. Als Spezialist und Vertragshändler für Reisemobile arbeiten wir jeden Tag daran Ihrem gehobenen Anspruch gerecht zu werden, dies gild für den Kauf und den Werkstattservice. 

    Unser höchster Anspruch ist es, Sie als Kunden über den Fahrzeugkauf zufrieden zu stellen und eine langfristige Partnerschaft einzugeben. Wir leben jeden Tag die Leidenschaft des mobilen Reisen und genießen den Umgang mit Fahrzeug und Kunden. 

    Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie Freund des Hauses!


  8. Was bedeutet überhaupt EU-Fahrzeug?

    Als EU-Fahrzeug bezeichnet man Fahrzeuge, die für den europäischen Markt produziert werden. Wenn wir als Beispiel von einem Seat sprechen, der in Spanien produziert wird und für die EU gedacht ist, spricht man von einem EU-Wagen. So kommt es, dass auch ein VW, der für Deutschland und in Deutschland produziert wird, ein EU-Wagen ist.

    Fahrzeuge für den EU-Markt, werden immer im gleichen Werk produziert und ausgeliefert, wie Fahrzeuge für den deutschen Markt.


  9. Warum sind EU-Wagen so günstig?

    Der Preisunterschied zu Fahrzeugen deutscher Vertragshändler hat viele Gründe.
    Zum Einen wird in einigen EU-Ländern, wie zum Beispiel Dänemark oder den Niederlanden, eine höhere Mehrwertsteuer sowie zusätzlich eine Luxussteuer erhoben, die beim Import der Fahrzeuge nach Deutschland nicht gezahlt werden muss. Es fällt nur die in Deutschland gültige Mehrwertsteuer von derzeit 19 % an.

    Desweiteren verkaufen wir als EU-Neuwagenhandel sehr viele Fahrzeuge und erhalten zusätzliche Sonderkonditionen, die es uns möglich machen, solch günstige Preise anzubieten.


  10. Sind EU-Fahrzeuge schlechter in Qualität und Ausführung?

    a)  Ausführung:
    Nein!
    EU-Fahrzeuge sind in der Regel mit der deutschen Ausstattung vergleichbar, nicht selten erhalten Sie mit dem Kauf eines EU-Neuwagens sogar mehr Serienausstattung für Ihr Geld. In unserem Konfigurator oder in einem Angebot erhalten Sie die Übersicht über die Serienausstattung, mit der unsere Fahrzeuge ausgestattet sind, sodass Sie selbst problemlos vergleichen können.
    b)  Qualität:
    Nein!
    Alle Fahrzeuge, die in die EU-Mitgliedsstaaten geliefert werden, werden nach EU-Richtlinien produziert und müssen die EU einheitlichen Crashtests und Prüfungen durchlaufen.
    Die Fahrzeuge werden alle nach denselben Qualitätsstandards gebaut, egal an welches EU-Land sie ausgeliefert werden. Zudem sind die Fahrzeuge mit einer europaweiten Herstellergarantie ausgestattet, sodass Sie zu jedem Vertrags- und Servicehändler in der EU fahren können um Ihre Garantie geltend zu machen.